Ingo Fritzen wird neuer CEO

ingo fritzen wird neuer ceo

Nach sechs erfolgreichen Jahren übergibt Urs Wermuth, Mitgründer von Soranus AG, seine CEO Rolle in die Hände von Ingo Fritzen.

Ingo Fritzen ist seit 2016 Managing Partner der Soranus AG und die letzten drei Jahre stellvertretender CEO. Während seiner Zeit bei der Soranus AG hielt er verschiedene Positionen, u.a. Leiter Vertrieb und Marketing & Kommunikation. Er verfügt über ein Diplom in Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin und ein MBA in Business Engineering der Hochschule St. Gallen.

Vor Soranus AG war er in unterschiedlichsten Rollen bei diversen Unternehmensberatungen tätig, u.a. bei PWC, IBM und BearingPoint. Zudem war er zwischen 2008-2014 bei Finnova als Leiter Sales und Business Development beschäftigt. Er verfügt über eine 20jährige Expertise im Banking-Consulting und Banking IT.

Urs Wermuth, Gründungspartner der Soranus war in den letzten 20 Jahren in unterschiedlichsten Führungsrollen, zuletzt als CEO, für die Geschicke der Soranus AG verantwortlich. Unter seiner Führung während den letzten sechs Jahren verantwortete er die Neuausrichtung der Soranus AG. Diese führte zu einem stabilen Wachstum der Firma um 100% und der Positionierung als Beratungsboutique für Banken in der Deutschschweiz und Liechtenstein.

Urs Wermuth bleibt weiterhin Teil der Geschäftsleitung der Soranus AG. Wir danken Urs Wermuth für sein grosses Engagement und gratulieren ihm für seine herausragenden Leistungen und Erfolge während den vergangenen 20 Jahren und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen erfolgreichen Jahre!

Ingo Fritzen wünschen wir einen guten Start in seiner neuen Funktion als CEO.